.

.

Wo werden unsere CAMPcaps und alle anderen von uns angebotenen Produkte hergestellt?

Bei uns erhalten Sie Produkte MADE IN GERMANY. Alle Produkte, die man bei CAMPinie findet, haben wir selbst entwickelt und produziert. Wir sind selbst begeisterte Camper und unsere Erfahrungen fließen in die Entwicklung unserer Produkte mit ein. Die Produkte, die das Logo "MADE IN GERMANY" tragen, werden ausschließlich in Deutschland produziert. Auch wenn wir bei dem einen oder anderen Produkt vielleicht einen Tick teurer sind, so spiegelt sich dieser Mehrpreis in der sehr hochwertigen Verarbeitung und Produktqualität wieder. Übrigens; mit ein Grund für die starke Strapazierfähigkeit und hohe Lebensdauer unserer Produkte. Der etwas höhere Preis relativiert sich dadurch und macht sich bezahlt.

Wie werden unsere CAMPcap´s befestigt?

Das CAMPcap wird vorn über die beiden Außenspiegel mit den beiliegenden Expandergummis befestigt. Hinten wird das CAMPcap über die beiden Gasfedern der Heckklappe (dazu muss sie einmal geöffnet werden) mit den beiliegenden Expandergummis befestigt. Optional kann das CAMPcap seitlich mit jeweils drei Kederadaptern (ebenfalls im Lieferumfang enthalten) fixiert werden. Normalerweise reicht aber das Abspannen mit den vier Expandergummis.

Welches Material verwenden wir?

Wir verwenden ein 100%ig wasser- und winddichtes Material, welches mit Acryl beschichtet ist. Ein Irrglaube hingegen ist, dass das Material atmungsaktiv ist. Das kann und muss es aber auch nicht. Trotzdem ist durch unsere Abspanntechnik zwischen Zeltbalg und CAMPcap, eine ständige Luftzirkulation gewährleistet, weswegen sich auch kein Kondenswasser bilden kann.

Fertigen wir auch CAMPcap´s mit Fenster?

Generell bieten wir unsere CAMPcaps ohne Fenster an, da sie unserer Meinung nach eher eine Schwachstelle im CAMPcap darstellen. Auf Wunsch fertigen wir aber auch Fenster ein. Hier kommt ein Preis i.H.v. 99,00 EUR pro Fenster hinzu.

Kann ich das CAMPcap auch mit einer Solarzelle nutzen?

Ja, das kann man. Hierfür fertigen wir einen Ausschnitt nach Maß an. Die Kosten für diesen Ausschnitt liegen bei 89,00 EUR.

Kann ich das CAMPcap auch mit einer Dachbox nutzen?

Ja, das kann man. Hierfür fertigen wir einen Ausschnitt nach Maß an. Die Kosten für diesen Ausschnitt liegen bei 89,00 EUR.

Was mache ich, wenn das CAMPcap nass ist?

Durch die Acrylbeschichtung perlt das Wasser ab. Zusätzlich sorgen die vier senkrechten Seiten und das schräge Dach dafür, dass das Wasser abläuft.

Wo finde ich die Bedienungsanleitung für das CAMPcap?

Bekanntlich gehen Bedienungsanleitungen gern mal verloren. Aus diesem Grund haben wir uns gedacht, dass wir unsere Bedienungsanleitung im CAMPcap fest vernähen. Sie finden sie auf der Innenseite des CAMPcap´s.

Warum sind in den Bewertungen keine Vornamen zu sehen?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht freigegeben.

Für mein Dach gibt es kein CAMPcap in Ihrem OnlineShop.

Wenn wir für Ihr Aufstelldach kein passendes CAMPcap in unserem umfangreichen Sortiment haben, fertigen wir ein passendes CAMPcap für Sie. Damit wir die Maße von Ihrem Aufstelldach übermittelt bekommen, haben wir für unsere Kunden einen Konfigurator entwickelt, in dem Sie bequem Ihre Daten eingeben und an uns übermitteln können. Klicken Sie hierfür auf diesen Link:

Konfigurator für CAMPcap
Die Sonderanfertigung liegt bei ca. 3-4 Wochen.

Wie bezahle meine bestellte Ware?
Sie können entweder per PayPal oder auf Rechnung bezahlen. Die Rechnung liegt der Ware bei und sollte bei Erhalt gezahlt werden.

Wo werden Ihre Artikel gefertigt?

Unsere Artikel werden in einer deutschen Schneiderei per Handarbeit gefertigt (keine Massen- oder Fließbandproduktion).


Was mache ich, wenn die Kederleiste bzw. die Multirail belegt ist?

Es ist überhaupt kein Problem, wenn die Kederleiste anderweitig verwendet wurde. Wenn die Expandergummis, wie oben beschrieben, korrekt befestigt wurden, ist eine seitliche Abspannung über die Kederleiste bzw. über die Multirail nicht unbedingt notwendig. Sie können aber trotzdem seitlich abspannen, indem Sie die Adapter aus den Leiterschnallen entfernen und mit Abspannseilen abspannen.

Was mache ich, wenn ich keine Kederleiste bzw. Multirail habe?

Siehe Text unter "Was mache ich, wenn die Kederleiste bzw. die Multirail belegt ist.

Wieso sind Eure CAMPcap´s so teuer?

Da wir unsere CAMPcap´s ausschließlich in unserer deutschen Schneiderei, in wertvoller Handarbeit fertigen, müssen wir einen entsprechend höher kalkulierten Preis ansetzen. Denn eine Produktion in Deutschland, in einer Schneiderei mit perfekt ausgebildeten Schneidern und einem Schneidermeister, ist nicht günstig. Aber dafür qualitativ hochwertig. Und dafür stehen wir auch mit unserem Namen "CAMPinie".

Wie hoch sind die Versandkosten?
Ab einem Einkaufswert von 100,00 EUR ist innerhalb Deutschlands der Versand kostenfrei.

Wofür ist das CAMPcap eigentlich nützlich?
Das CAMPcap gibt dem Zeltbalg eine wesentlich längere Lebensdauer. Wenn nicht sogar eine ewige Lebensdauer. Des Weiteren schützt es Sie vor Regen, vor Kälte, vor Hitze, vor Schnee und vor Harz auf dem Dach. Es verleiht dem Innenraum eine gewisse Dunkelheit.

Ich kann mein Zeltbalg komplett öffnen (z.B. SpaceCamper). Gibt es dafür auch ein CAMPcap, welches ich auch öffnen kann?
Wir bieten unsere CAMPcap´s als sogenannte OpenSky-CAMPcap´s an. Siehe hier: CAMPcap OpenSky

Wie kann ich das CAMPcap reinigen?

Reinigen können Sie das CAMPcap in der Waschmaschine bei 30 Grad und mit herkömmlichen Waschmittel. Aber das wir eher kaum der Fall sein, da es leichter ist, man legt das CAMPcap auf dem Boden aus und bürstet es mit einem wichen Besen ab.

Ihre Frage war nicht dabei?

Zögern sie nicht und schreiben sie uns eine Email oder rufen sie uns an.